Migration, Flüchtlinge und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Tagungen / Termine / Fortbildungen


Im Januar 2015

  • Catania GmbH, Berliner Behandlungszentrum für Folteropfer e.V. (bzfo)
    Supervisionsausbildung
    Eineinhalbjährige Ausbildung mit dem Abschluss Supervisor/-in für Expertinnen und Experten aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

    Januar 2015 bis Juli 2016 in Berlin


Im November 2015

  • Behandlungszentrum für Folteropfer Berlin
    Supervisionsausbildung:
    Eineinhalbjährige Ausbildung mit dem Abschluss Supervisor/-in für Experten und Expertinnen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

    November 2015 bis Mai 2017 in Berlin


Im Januar 2016


Im Februar 2016

  • Institut für Traumabearbeitung und Weiterbildung
    Flucht und dann?
    Pädagogische und psychologische Arbeit im Kontext von Flucht und Migration

    Angebote 2016 des Instituts für Traumabearbeitung und Weiterbildung


Im März 2016


Im Juni 2016

  • Verband für interkulturelle Arbeit VIA Bayern e.V. in Kooperation mit dem Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e.V.
    Vielfalt Gestalten – Interkulturelle/r Trainer*in/Berater*in (LIDIA)
    9. Weiterbildung ab 16. November 2016, verschiedene Orte. Kostenloser Studientag am 10. Juni 2016 in München
  • Cekip („Centrum für Kommunikation–Information–Bildung“ des Klinikums Nürnberg)
    Interkulturelle Kompetenz im Gesundheitswesen
    Fernlehrgang, Kursstart am 20. Juni 2016
  • AWO Bundesakademie
    Interkulturelle Öffnung (IKÖ)

    Trainingsseminar für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zur Durchführung der Informationsreihe für ältere Einwanderinnen und Einwanderer
    27. Juni 2016 bis 29. Juni 2016 in Remagen-Rolandseck

  • Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
    Der Islamische Staat – Geschichte, Struktur und Bedeutung für Europa
    Kontaktstudium „Migration und Gesellschaft“

    29. Juni 2016 in Mainz

  • Stadtjugendamt München, BAG Mädchenpolitik, BAG Jungenarbeit, BAG EJSA in Kooperation mit EJSA Bayern, Projekt „meintestgelaende“ (www.meintestgelaende.de), LAG Mädchenpolitik Bayern und andere
    männlich – weiblich – geflüchtet
    Geschlechterbezogene soziale Arbeit mit jungen Geflüchteten

    30. Juni bis 1. Juli 2016 in München


Im Juli 2016


Im August 2016

  • Heinrich-Böll-Stiftung Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit Eine Welt Netz NRW und Flüchtlingsrat NRW
    Was Menschen zur Flucht bewegt
    Globale Zusammenhänge und persönliche Einblicke

    Fachtagung am 27. August 2016 in Köln

  • Medizinisches Institut für transkulturelle Kompetenz, Akademie für medizinische Fortbildung
    Psychiatrie und Migration
    Fortbildungsveranstaltung am 31. August 2016 in Bielefeld

Im September 2016


Im Oktober 2016


Im November 2016


Im Dezember 2016


Im Januar 2017

Aufruf

Beiträge zum neuen Schwerpunkt Flüchtlinge gesucht.

mehr

InfoDienst Migration, Flüchtlinge und Gesundheit

Die eingehenden Beiträge werden kontinuierlich ins Internet gestellt sowie vierteljährlich als Printausgabe versandt.
Abo Print

Entscheidend für die Aufnahme in den InfoDienst ist der Angebotscharakter Ihres Beitrages.
Tipps zu Ihrem Beitrag

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.