Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo Deutsches Beratungszentrum für Hygiene

Deutsches Beratungszentrum für Hygiene

Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress

09. - 11. Oktober 2019, Konzerthaus Freiburg

Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übernimmt auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress 2019.

So werden sich den Grundlagen des Resistoms und den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Resistenzentstehung und -verbreitung ebenso gewidmet, wie den praktischen Maßnahmen zu ihrer Eindämmung im medizinischen Bereich. Hierzu werden die wichtigsten Erregertypen und die aktuellsten Empfehlungen der KRINKO und internationaler Fachgesellschaften vorgestellt und in einer Podiumsdiskussion gemeinsam diskutiert.

Frau Prof. Grisold aus Graz wird die vergessene Epidemie Lepra vorstellen und Herr Prof. Schmidt-Chanasit vom Bernhard-Nocht-Institut in Hamburg einen Überblick über "Tropenerkrankungen auf dem Weg zu uns" geben. Herr Prof.  von Lengerke aus Hannover beantwortet die Frage: "Patient Empowerment - was heißt das eigentlich?" und natürlich dürfen die 10 wichtigsten Publikationen aus Hygiene und Infektiologie auch im Jahr 2019 nicht fehlen.

Programm

Gebühren & Anmeldung


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.