Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: NAKOS

NAKOS

Blog LEBENSMUTIG

Junge Selbsthilfe Blog

Die Idee zu diesem Blog entstand beim Bundestreffen Junge Selbsthilfe 2017. Junge Menschen aus unterschiedlichen Selbsthilfezusammenhängen, die der „Jungen Selbsthilfe“ ein Gesicht geben wollen. Sie schreiben über ihre Erfahrungen mit Selbsthilfe, über ihre Erkrankungen und Themen und über die Herausforderungen, die sie bewältigen. Offizieller Start des Blogs war im November 2018.
Mit dem gemeinsamen Blog wollen sie Perspektiven junger Menschen zeigen, die sich in der gemeinschaftlichen Selbsthilfe engagieren. Obwohl sie in ganz unterschiedlichen Gruppen aktiv sind und mit ganz unterschiedlichen Themen zu tun haben, eint sie viel: Durch Erkrankungen oder andere schwierige Lebensumstände sind sie in ihrem Leben herausgefordert worden.

Bild: LEBENSMUTIG

Sie haben sich entschieden, diese Herausforderungen gemeinsam mit anderen anzugehen und sie haben in der Selbsthilfe einen Ort gefunden, an dem sie Akzeptanz erfahren und über sich hinaus wachsen können. Sie vereint auch, dass sie durch ihr Engagement in der Selbsthilfe dazu beitragen möchten, anderen Menschen auf ihrem Weg zu helfen.
Durch den Blog soll die junge Selbsthilfe als Netzwerk sichtbarer werden. Es ist ein Netzwerk, das sich durch mehrere bundesweite Treffen junger Selbsthilfeaktiver gebildet hat, das gemeinsame Projekte wie regionale Arbeitsgruppen voranbringt, und das auch durch das gemeinsame Schreiben dieses Blogs weiter Form annimmt. Der Blog hat auch das Ziel, „Öffentlichkeitsarbeit“ für gemeinschaftliche Selbsthilfe zu machen.
Die Funktion des Blogs wird von der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) im Rahmen des Projekts „Portal für junge Selbsthilfe“ zur Verfügung gestellt. Der Blog wird ausschließlich zur Förderung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe im Sinne des Gemeinwohls genutzt.

Zum Blog

Ein Instagram-Profil hat der Blog auch:

#lebensmutigblog


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.