Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Alexander Stärck

Ist das Hautfarbe?

Elementarpädagogische Präventionsmaßnahmen gegen Vorurteile und Diskriminierung bei Kindern

Schlagwort(e): Diskriminierung, Forschung, Kinder, Prävention, Pädagogik

„Ist das Hautfarbe?“ Schon junge Kinder nutzen Unterschiede als Basis vorurteilsvoller Gedanken, wie man an diskriminierenden Handlungen ablesen kann. Der Autor besuchte für die Studie Kitas, in denen pädagogische Maßnahmen gegen Diskriminierung zum Einsatz kommen. Doch wie wirkt die Prävention?

Die Studie wertet videographierte Alltagssituationen sowie Gruppengespräche mit den Kindern dokumentarisch aus und liefert damit Fachpraxis und Wissenschaft eine Grundlage zur weiteren Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlich relevanten Thema.

Titelseite des Buchs: Ist das Hautfarbe?

Weitere Informationen:

Alexander Stärck
Ist das Hautfarbe?
Elementarpädagogische Präventionsmaßnahmen gegen Vorurteile und Diskriminierung bei Kindern
Reihe: promotion, Band 10
ISBN 978-3-8474-2318-8
392 S.
48 €
auch als eBook:
38,99 €


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.