Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Mehrsprachige Gesundheitsinformationen für Flüchtlinge und Ärzte


A

1A Verbraucherportal
Krankenversicherung für Ausländer in Deutschland, umfassende Erläuterung des deutschen Gesundheitssystems in 10 Sprachen
https://www.1averbraucherportal.de/versicherung/krankenversicherung/international

Ärztekammer Nordrhein
Ärztliche Hilfe für Flüchtlinge und Asylbewerber
http://www.aekno.de/page.asp?pageID=8926#start

Ärztekammer Schleswig-Holstein
Ärztliche Versorgung von Flüchtlingen in Schleswig-Holstein
https://www.aeksh.de/aerzte/arztinfo/aerztliche-versorgung-von-fluechtlingen-schleswig-holstein

Ärztekammer Westfalen-Lippe
Informationen zu Medizinische Versorgung von Flüchtlingen und Asylbewerbern, Service-Hotline, eLearning-Maßnahme für Ärzte/innen in den Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge
http://www.aekwl.de/index.php?id=5661

AOK - Willkommen in Deutschland:
http://zuwanderer.aok.de/startseite/

Armut und Gesundheit in Deutschland e. V.
Anamnesebögen in verschiedenen Sprachen, Zeigewörterbuch, Medizinische Ambulanz ohne Grenzen:
http://www.armut-gesundheit.de/index.php?id=87

AWO
Einfach mein Recht, darunter Infos zu Recht auf ärztliche Hilfe in acht Sprachen
http://www.einfachmeinrecht.awo.org/


B

Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Mehrsprachige Informationen für werdende Mütter und alle, die sie in der Schwangerschaft begleiten (ZPG)
http://www.schwanger-null-promille.de/

Bayouma Haus Gesundheitsportal
Impfkalender in 11 Sprachen; Berliner Ärzte mit Fremdsprachenkenntnissen
www.bayouma-gesundheit.de

Berliner Hebammen Verband e. V.
Mehrsprachige Informationen für Eltern
https://www.berliner-hebammenverband.de/

Bundesärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung
Mehrsprachige Patienteninformationen
http://www.patienten-information.de/kurzinformationen/uebersetzungen
PDF zum Thema Multimedikation auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Türkisch
http://www.patienten-information.de/kurzinformationen/arzneimittel-und-impfungen/multimedikation

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Flyer in acht Sprachen: Schwanger? Und keiner darf es erfahren?
https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/service/publikationen/schwanger--und-keiner-darf-es-erfahren-/80992

Bundesministerium für Gesundheit
Das Portal „Migration und Gesundheit“ richtet sich an Migrantinnen und Migranten sowie an haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer: zahlreiche Links zu Broschüren und Informationsmaterialien in mehreren Sprachfassungen, die über das Gesundheitswesen in Deutschland, die Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung sowie das Thema Sucht und Drogen informieren
https://www.migration-gesundheit.bund.de/de/migration-und-gesundheit/

Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ)
Hilfe und Unterstützung sowohl für Asylsuchende selbst als auch für Behörden und freiwillige Helfer
https://bdue.de/aktuell/hilfen-fuer-fluechtlinge/

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Gesundheitsinformationen in verschiedenen Sprachen
www.bzga.de

BZgA-Portal impfen-info.de
Mehrsprachigen Materialien zur Gesundheitsversorgung
http://www.impfen-info.de/

BZgA-Portal infektionsschutz.de
Mehrsprachigen Materialien zur Gesundheitsversorgung
http://www.infektionsschutz.de/

BZgA-Portal kindergesundheit-info.de
Informationen in vielen Sprachen zur gesundheitlichen Betreuung von Flüchtlingsfamilien und -kindern
http://www.kindergesundheit-info.de/fuer-fachkraefte/arbeiten-mit-fluechtlingsfamilien/
Fünf Kurzfilme in fünf Sprachen für Eltern von Babys
http://www.kindergesundheit-info.de/infomaterial-service/filme/


D

Der Hausarzt. News
Materialien für die Praxis in Fremdsprachen
https://www.hausarzt.digital/allgemein/materialien-fuer-die-praxis-in-fremdsprachen-25726.html

Deutscher Hebammenverband
Hebammen in der Flüchtlingsarbeit - wichtige Informationen
https://www.hebammenverband.de/aktuell/fluechtlinge/

dialoge sprachinstitut GmbH
Take-Care: Europäisches Sprachenprojekt zum Thema Gesundheit - Sprachführer für Migranten
www.takecareproject.eu


E

Ethnomedizinisches Zentrum e. V.
Mehrsprachige Gesundheitsinformationen und Wegweiser
http://www.ethno-medizinisches-zentrum.de/index.php?option=com_content&view=article&id=37&Itemid=40

ExplainTB
Mobile Tuberkuloseaufklärung. Smartphone-basierte Aufklärung für Betroffene und Helfende
http://www.explaintb.org/


G

Gesundheit Tübingen de
Mehrsprachige Gesundheitsangebote
http://gesundheittue.webx0.org/


H

Handybook germany
Die wichtigsten Informationen und Adressen zum deutschen Gesundheitssystem in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Englisch und Dari
https://handbookgermany.de/de/leben/gesundheit.html


I

Icunet
Patienten-Arzt-Booklet: Beim Arzt in Deutschland und weitere nützliche Links zur Thematik Flüchtlinge als Patienten.
https://www.icunet.ag/beim-arzt-in-deutschland

Internetportal Migration und Gesundheit im Saarland
Mehrsprachige Gesundheitsinformationen
https://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/praxisdatenbank/internetportal-migration-und-gesundheit-migesaar/


K

Kassenärztliche Bundesvereinigung
Patienteninformationen in mehreren Sprachen
http://www.kbv.de/html/gesundheitsinfos.php

Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns
Zahnärztliche Versorgung von Asylbewerbern, mehrsprachige Anamnese- und Patientenbogen:
https://www.kzvb.de/zahnarztpraxis/asyl/

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen
Formulare zur Verwendung bei Erstaufnahmeuntersuchungen von Asylbewerbern in 27 Sprachen
http://www.kvs-sachsen.de/mitglieder/asylbewerber/formulare/

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Informationen zu medizinischer Versorgung von Flüchtlingen und Asylbewerbern, Anamnesebögen
https://www.aekwl.de/index.php?id=5661

Koordinationsstelle Migration und Gesundheit
Mehrsprachige Informationen zur Seelischen Gesundheit und Depression.
http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/depressionen.html

Krankenkassenzentrale
Umfassendes Themenspezial für Flüchtlinge: u. a. definitorische Unterschiede zwischen Flüchtlingen, Migranten und Asylbewerbern, elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge
https://www.krankenkassenzentrale.de/fluechtlinge


L

Landesärztekammer Hessen
Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die in oder für Erstaufnahmeeinrichtungen tätig sind
https://www.laekh.de/aerzte/fluechtlinge

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.:
Mediathek mit fremdsprachigen Gesundheitsinformationen
https://www.gesundheit-nds.de/index.php/arbeitsschwerpunkte-lvg/migration-und-gesundheit/745-mediathek

Landeszentrum Gesundheit Nordrheinwestfalen
Gesundheitsinformationen in verschiedenen Sprachen
https://www.lzg.nrw.de/ges_foerd/migration_und_gesundheit/fremdspr_infos/index.html


M

Medialang GmbH
Neue iPad- und Web-Lösung in der Notfallmedizin für fremdsprachige Patienten
www.medilang.com

Medical Tribune
Mehrsprachige Patienteninformationen zum Download
https://www.medical-tribune.de/praxis-und-wirtschaft/patienteninformationen/

Medienzentrum der GWA St. Pauli e. V.
Gut zu wissen - Besuch bei der Frauenärztin. Aufklärungsfilm in deutscher, türkischer, farsischer/persischer, arabischer und englischer Sprache
https://gutzuwissenfilm.wordpress.com/

Medizin hilft Flüchtlingen
Allgemeine Informationen, Informationen zum grünen Krankenschein für Asylbewerber, Medikamenteneinnahme und Procedere, Laufzettel für die Dokumentation Impfaktion, Impfempfehlung
http://medizin-hilft-fluechtlingen.de/

Medknowledge Suchkatalog
http://www.medknowledge.de/migration/migration.htm

migesplus.ch - Migration plus Gesundheit, Schweizerisches Rotes Kreuz
Zentrales Portal für mehrsprachige Informationen zu Gesundheitsfragen.
http://www.migesplus.ch
Ich habe Schmerzen - Was kann ich tun? Mehrsprachige Broschüre
http://www.migesplus.ch/publikationen/krankheit-praevention/show/ich-habe-schmerzen-was-kann-ich-tun/


N

Nationales Zentrum Frühe Hilfen
Dokumentationsvorlage: Schweigepflichtentbindung in elf Sprachen verfügbar
https://www.fruehehilfen.de/bundesstiftung-fruehe-hilfen/gesundheitsfachkraefte/dokumentationsvorlage/schweigepflichtentbindung/

Netzwerk Gesund ins Leben
Merkblätter in fünf Sprachen für Schwangere, Eltern von Babys und Kleinkindern
http://www.gesund-ins-leben.de/fuer-fachkraefte/medien-materialien/fremdsprachige-medien/


P

Prävention NRW
Mehrsprachige Gesundheitsinformationen durch Videospots rund um das Thema „Gesundheit von Mutter und Kind“.
www.praeventionskonzept.nrw.de

Pro familia Bundesverband
Broschüre: Zweisprachig verhüten.
https://www.profamilia.de/no_cache/newsletter/service/einzelansicht/article/neue-broschueren-verhuetung-kurmanci-pille-und-spirale-danach-kurzinformationen-zum-schwangerscha.html


R

Refugee Trauma help
Informationen und Übungen für traumatisierte Menschen in zwölf Sprachen
http://www.refugee-trauma.help/

Robert-Koch-Institut
Asylsuchende und Gesundheit; Informationsmaterialien in verschiedenen Sprachen
http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GesundAZ/Content/A/Asylsuchende/Asylsuchende.html


S

Sächsische Landesärztekammer
Medizinische Versorgung von Asylbewerbern: Anamnesebögen in 14 Sprachen und weitere wichtige Informationen
https://www.slaek.de/de/01/03Empfehlungen/08Asylbewerber.php

Setzer-Verlag, Tip Doc
Arzt-Patienten-Gespräche, mehrsprachig:
http://www.tipdoc.de/hauptseiten/tipdoc.html
Anamnesebögen („Patientenfragebögen“) und Therapiepläne in 22 Sprachen zum kostenlosen Download:
http://www.medi-bild.de/hauptseiten/Materialien.html

Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt - Servicestelle BürgerInnen-Beteiligung
Informationen zu Selbsthilfegruppen in 11 Sprachen:
http://www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/sites/default/files/medien/downloads/folder_voneinander_lernen_web.pdf
http://selbsthilfe-frankfurt.net


U

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - UPD gGmbH
Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) berät Migrantinnen und Migranten auf Russisch Türkisch und Arabisch.
https://www.patientenberatung.de/de


Z

Zanzu - mein Körper in Word und Bild
Zanzu stellt in 13 Sprachen einfach und anschaulich Informationen zu sexueller und reproduktiver Gesundheit zur Verfügung und erleichtert so die Kommunikation über diese Themen. Zanzu ist ein Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und Sensoa, dem Flämischen Expertenzentrum für Sexuelle Gesundheit.
https://www.zanzu.de/de/

Zentrum für Flüchtlingshilfen und Migrationsdienste
(Weiterbildung, Integrationskurse)
http://www.migrationsdienste.org/

InfoDienst Migration, Flucht und Gesundheit

Die eingehenden Beiträge werden kontinuierlich ins Internet gestellt sowie vierteljährlich als Printausgabe versandt.
Abo Print

Entscheidend für die Aufnahme in den InfoDienst ist der Angebotscharakter Ihres Beitrages.
Tipps zu Ihrem Beitrag

Aktuelle Ausgabe hier als PDF herunterladen

Ausgabe verpasst?
Hier gelangen Sie zu unserem PDF-Archiv
PDF-Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.