Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Akademie Frankenwarte Würzburg

Akademie Frankenwarte Würzburg, Kooperationsveranstaltung mit Amnesty International

Aktuelle Entwicklungen im Flüchtlingsrecht

18. bis 20. Oktober 2019 in Würzburg

Schlagwort(e): Asyl- und Migrationsrecht, Fortbildung

In den letzten Jahren hat es in Deutschland zahlreiche Änderungen im Asylrecht gegeben. Das Seminar informiert über die gültige Rechtslage und stellt auch die Situation in der Europäischen Union im Bereich Flüchtlingsschutz dar.

Weitere Schwerpunkte werden nach aktueller politischer Lage gesetzt.

Veranstaltungszeit:
18. Oktober, 18 Uhr, bis 20. Oktober 2019, 13 Uhr
Veranstaltungsort:
Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg 81-83, 97082 Würzburg
Kosten:
Teilnahmepauschale: Amnesty-Mitglieder 80 € / Studierende 60 € / alle Weiteren 120 € inkl. DZ und VP ohne Getränke EZ-Zuschlag 40€
Anmeldung und weitere Informationen:
https://www.frankenwarte.de/unser-bildungsangebot/veranstaltung.html?id=921
Kontakt:
Ulrike Schuhnagl, Tel.: 0931 / 80464-333, ulrike.schuhnagl(at)frankenwarte.de, info(at)frankenwarte.de  


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.