Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Projekte und Ideen


Im April 2018


Im März 2018


Im Februar 2018


Im Januar 2018


Im Dezember 2017


Im November 2017


Im September 2017


Im August 2017


Im Juli 2017


Im Juni 2017


Im Mai 2017


Im April 2017


Im März 2017


Im Februar 2017


Im Januar 2017


Im Dezember 2016


Im November 2016


Im Oktober 2016

  • Goethe-Institut
    Wohin?
    21 Fragen zu Flucht und Migration
  • Niedersachsen
    QueerRefugees
    Niedersächsische Vernetzungsstelle für die Belange für LSBTI-Flüchtlinge
  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
    Erstorientierung und Wertevermittlung für Asylbewerber
    Start des Modellprojekts

    Wertevermittlung und Deutschkenntnisse für den Alltag - bundesweite Kurse für Geflüchtete


Im September 2016


Im August 2016

  • Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
    Förderung von Kulturmaßnahmen mit geflüchteten Frauen
  • Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) e. V. im Kreis Warendorf
    aufLEBEN
    Hilfe für schwangere Frauen mit Trauma- und Fluchterfahrung
  • Sigmund-Freud-Institut, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Johann Wolfgang Goethe-Universität
    Step by Step
    Pilotprojekt zur Unterstützung von Geflüchteten in der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung „Michaelis Dorf“ in Darmstadt

    Vernetzung, Strukturen und Angebote für Mädchen und Jungen, Frauen und Männer mit Fluchterfahrungen

  • Stadt Duisburg am Rhein
    Clearingstelle in Duisburg geht an den Start
    Integration nichtversicherter Menschen in das reguläre Krankenversicherungssystem
  • GoVolunteer, HelpTo und ichhelfe.jetzt
    Helfer-Allianz für Deutschland gegründet

Im Juli 2016


Im Juni 2016


Im Mai 2016


Im April 2016


Im Februar 2016

InfoDienst Migration, Flucht und Gesundheit

Die eingehenden Beiträge werden kontinuierlich ins Internet gestellt sowie vierteljährlich als Printausgabe versandt.
Abo Print

Entscheidend für die Aufnahme in den InfoDienst ist der Angebotscharakter Ihres Beitrages.
Tipps zu Ihrem Beitrag

Aktuelle Ausgabe hier als PDF herunterladen

Ausgabe verpasst?
Hier gelangen Sie zu unserem PDF-Archiv
PDF-Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.