Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

BBE-Fachkongress im Bundesprogramm "Menschen stärken Menschen"

5. bis 6. November 2019 in Berlin

Schlagwort(e): Freiwilliges Engagement, Tagung, Teilhabe

BBE

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement freut sich, auch im vierten Programmjahr, einladen zu können zum bundesweiten4. BBE-Fachkongress im Programm „Menschen stärken Menschen“.

Das Programm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) steht durch die Förderung von Patenschaften, die herkunftsunabhängig für verschiedene Zielgruppen Chancen schaffen und Teilhabe ermöglichen sollen, beispielhaft für eine Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und die Überführung spontaner Hilfsbereitschaft in dauerhaftes Engagement.

Der Fachkongress wird durch das BMFSFJ gefördert und richtet sich an Expert*innen im Themenfeld - die Programmträger*innen sowie Partner*innen und Förder*innen aus Zivilgesellschaft, Staat, Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft.

Veranstaltungszeit:
5. bis 6. November

Veranstaltungsort:
Kalkscheune Berlin, Johannisstr.2, 10117 Berlin

Kontakt und weitere Informationen:
https://www.b-b-e.de/projekte/patinnen-mentorinnen-lotsinnen/fachkongress/patinnenkongress2019/>


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.