Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Kinder und Jugendliche


Arbeiten mit Flüchtlingsfamilien

Informationen in vielen Sprachen zur Gesundheit von Flüchtlingskindern, übersichtlich nach Themen sortiert - für Ärzte und Ärztinnen, medizinische Fachkräfte, Kita-Fachkräfte, Familien-/Hebammen, Ehrenamtliche etc.

www.kindergesundheit-info.de/fuer-fachkraefte/arbeiten-mit-fluechtlingsfamilien/

www.bzga.de/kindersicherheit

Plakat "Kindersicherheit in Flüchtlingsfamilien"



Infektionsschutz

Impfen - Schutz für Ihr Kind vor Infektionskrankheiten (Faltblatt)

Infos zum Impfen-Kleiner Piks mit großer Wirkung
Informationen für Jugendliche zum Thema Impfen  (Broschüre)

Masern-Mumps-Röteln-Impfung (Faltblatt)

Kopfläuse - was tun?
(Broschüre)

Tipps für das Hygieneverhalten für Eltern
(Faltblatt)

Filme für Erwachsene und Kinder zum Infektionsschutz durch Händewaschen (deutsch)



Gesunde Entwicklung

„kurz - knapp“ Elterninfos
Materialien für Eltern von Babys und Kleinkindern mit den Themen: Stillen, Schlafen, Schreien, Der erste Brei, Impfen, Die kindliche Entwicklung, Das erste Wort, Sprechen lernen, Mehrsprachig aufwachsen (Mappe mit 10 Faltblättern).

10 Chancen für Ihr Kind (Faltblatt)
Das Wichtigste zu den Früherkennungsuntersuchungen im Kindesalter U1 bis U9

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen (Broschüre)

Tut Kindern gut  
Informationen und Tipps rund um Ernährung, Bewegung, Stressregulation und Umgang mit Medien bei Kindern (Elternbroschüre).

Fünf Kurzfilme zur Kindergesundheit für Eltern mit Kindern bis drei Jahre

"Eltern und Kind", "Einschlafen", "Beikost", "Spielen", "Sprechen lernen".
Die Filme liegen vor auf  Deutsch, Arabisch, Türkisch, Englisch, Russisch .
http://www.kindergesundheit-info.de/infomaterial-service/filme/eltern-und-kind/
Dort kann in der rechten Navigation die gewünschte Sprachfassung angewählt werden.

Die Filme können auch als DVD "Vom Essen, Spielen und Einschlafen" (alle Sprachfassungen) kostenlos bei der BZgA bezogen werden (max. 30 Exemplare für institutionelle Besteller):
http://www.kindergesundheit-info.de/infomaterial-service/infomaterial/broschueren-infomaterial/

NEST-Material für Fachkräfte in den Frühen Hilfen zur Unterstützung in der Arbeit mit nach Deutschland geflüchteten Familien
Das NEST-Material besteht aus Arbeitsblättern und Spielkarten, die als Beratungsgrundlage für Familien eingesetzt werden können. Sie sind in leichter Sprache entwickelt, allerdings nicht übersetzt. Viele Fachkräfte nutzen das NEST-Material für Frühe Hilfen in der Arbeit mit geflüchteten Familien. Die Leichte Sprache ist im Vergleich zu anderen Informationen in deutscher Sprache besser verständlich. Die vielen Abbildungen helfen, Sprachbarrieren zu überwinden.

Unter www.fruehehilfen.de/nest-material findet man alle Informationen zu NEST. Eine Zusammenstellung von Fragen und Antworten zur Arbeit mit NEST in Familien, die nach Deutschland geflüchtet sind, finden Sie hier.

Fachkräfte sollten über das Startpaket NEST verfügen, um einen Überblick über das gesamte Material zu erhalten. Material zur Ausgabe an Familien ist zum einen als Download, zum anderen als Printversion kostenfrei verfügbar. Das Startpaket wird nur in Einzelexemplaren abgegeben. Falls für ganze Teams/Kommunen/Länder geordert werden soll, müssten  Sonderabsprachen getroffen werden: Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an order(at)bzga.de.

Gesund aufwachsen in vielen Welten - Förderung der psychosozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Ergebnisse der Fachtagung der BZgA am 5. Februar 2015 (Fachheft)


zurück zur Übersicht

InfoDienst Migration, Flucht und Gesundheit

Die eingehenden Beiträge werden kontinuierlich ins Internet gestellt sowie vierteljährlich als Printausgabe versandt.
Abo Print

Entscheidend für die Aufnahme in den InfoDienst ist der Angebotscharakter Ihres Beitrages.
Tipps zu Ihrem Beitrag

Aktuelle Ausgabe hier als PDF herunterladen

Ausgabe verpasst?
Hier gelangen Sie zu unserem PDF-Archiv
PDF-Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.