Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: AWO Bundesakademie

AWO Bundesakademie

Psychisch erkrankte Eltern und ihre Kinder

29.08.2019 – 01.09.2019, Remagen

Die Mitarbeiter*innen aus Einrichtungen und Diensten der Jugendhilfe sehen sich immer häufiger mit der Situation konfrontiert, dass die Eltern der begleiteten Kinder und Jugendlichen nicht nur pädagogische Probleme oder Schwierigkeiten mit der angemessenen Versorgung und Förderung ihrer Kinder haben. Vielmehr stehen diese Schwierigkeiten oft im komplexen Kontext mit einer psychischen Erkrankung eines oder sogar beider Elternteile. Erkrankungen, die infolge ihrer Ent-Tabuisierung und einer zunehmenden Sensibilisierung der Gesellschaft stärker wahrgenommen und thematisiert werden.

Zielgruppe
Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe   

Termin: 29.08.2019, 14:30 Uhr - 15.03.2020, 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: AWO Tagungszentrum Haus Humboldtstein, Remagen-Rolandseck

Teilnahmegebühr: 840 € (Externe: 1000 €) inklusive Unterkunft und Verpflegung

Modul 1: 29.8. - 1.9. 2019
Modul 2: 12.3. - 15.3. 2020

Alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie hier.


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.