Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logos: TBS-Netz und DGB Bildungswerk

TBS-Netz und DGB Bildungswerk

Psychische Gesundheit in veränderten Arbeitswelten

08. – 10.05.2019, Berlin

Zielgruppe: Betriebs- und Personalräte und andere Beschäftigtenvertretungen

Noch ist nicht eindeutig erforscht, wie sich die Digitalisierung auf die Gesundheit der Beschäftigten kausal auswirkt. Es zeichnet sich jedoch bereits ab, dass die psychischen Belastungen der Beschäftigten erheblich steigen.

Viele Gefährdungen und Verletzungen der psychischen Gesundheit der Beschäftigten stehen auf dem Spiel. Bekannt sind: Technik-Stress, Burnout, Arbeitsverdichtung, Multitasking, ausufernde Arbeitszeiten, Lärm, mangelnde Wertschätzung, ständige Erreichbarkeit, Unvereinbarkeit von Beruf und Privatleben und vieles mehr. Andere Gefährdungen sind uns heute noch gar nicht bewusst, z.B. wenn immer mehr künstliche Intelligenz den Arbeitsalltag bestimmt.

Wenn die Vorteile des digitalen Wandels auch bei der Arbeit überwiegen sollen, rückt der Erhalt und die Förderung der psychischen Gesundheit immer mehr in den Mittelpunkt. Viele Interessenvertretungen und auch Arbeitgeber in Betrieben, Dienststellen und Einrichtungen sind inzwischen aktiv geworden. Die Dynamik der Veränderung der Arbeit wird jedoch immer schneller.

Termin: 8. Mai 2019, 11:30 - 10. Mai 2019, 13:00

Veranstaltungsort:
Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstrasse 41, 10559 Berlin

Alle Informationen erhalten Sie hier.


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.