Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: DGUV Congress

DGUV Congress

eHealth und psychische Erkrankungen

09. - 10. Mai 2019, Dresden

Bei der vierten Veranstaltung in der Reihe Schnittstellen zwischen „Arbeitsschutz, Rehabilitation und Psychotherapie“ werden digitale Angebote aus den drei Bereichen dargestellt, die dazu beitragen können, das Versorgungsangebot zu erweitern und zu verbessern.
Im Fokus der Veranstaltung steht aber natürlich auch wieder die Vernetzung zwischen den Akteurinnen und Akteuren auf der Unternehmensseite (z.B. Betriebsärztinnen und -ärzte, BEM-Beauftragte, Arbeitsschutzvertretung, Führungskräfte) und auf der Seite des Versorgungssystems (z.B. Psychotherapeutinnen und -therapeuten, Haus- und Fachärztinnen und -ärzte, Reha-Anbieterinnen und -Anbieter).

Termin: 09.05. - 10.05.2019

Veranstaltungsort:  
DGUV Congress Dresden
Königsbrücker Landstraße 2, 01109 Dresden

Alle Informationen erhalten Sie hier.


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.