Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung

Bayrisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung

Klang meines Körpers: Kreative Wege aus der Ess-Störung - Einführungsseminar zur Ausstellung

08. Juli 2019, Nürnberg

Der Klang meines Körpers
Ess-Störungen aus der Anonymität holen, ihnen ein Gesicht geben und die Sprachlosigkeit überwinden: Die interaktive Ausstellung "Klang meines Körpers" klärt auf, informiert über Möglichkeiten der Prävention und zeigt kreative Wege aus der Krankheit. Sie wird vom ZPG kostenlos an Schulen, Beratungsstellen und andere Einrichtungen der Jugendarbeit in Bayern verliehen.

Das Seminar
Unser eintägiges Seminar informiert über die Arbeit mit der Ausstellung. Die Teilnahme mindestens einer Person der ausstellenden Institution ist Voraussetzung für die Ausleihe.

Themen sind:
-  Hintergrundinformationen zu Ess-Störungen: Ursachen und Auslöser, Erscheinungsformen, Früherkennung, Leitfaden für den Umgang mit Betroffenen und Angehörigen. Neu in den Themenkreis aufgenommen sind „Ess-Störungen bei Jungen“, dazu wurde  "Der Klang meines Körpers" um ein "Jungenmodul" erweitert.
-  Einsatz und Arbeitsmöglichkeiten mit der Ausstellung (Vorstellung des interaktiven Konzepts, Bedeutung der kreativen Medien, Methodenbeispiele für Unterrichtseinheiten und Projekttage, Organisatorisches)

Veranstaltungsort:
Nürnberg
Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg
Gesundheitsstudio, Burgstraße 4, 90403 Nürnberg

08.07.2019
09.30 - 16.30 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei!

Kontakt und Anmeldung
ZPG-Ausstellungswesen
Christof Heiss
Tel. 09131 6808-4508
christof.heiss(at)lgl.bayern.de

mehr über den "Klang meines Körpers"


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.