Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Leuphana Universität Lüneburg

Berufsbegleitender Master of Public Health in Prävention und Gesundheitsförderung

Foto: Leuphana Universität Lüneburg

Der berufsbegleitende Master of Public Health Prävention und Gesundheitsförderung, der an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg angeboten wird, qualifiziert berufstätige Akademikerinnen und Akademiker für Fach- und Führungsaufgaben in der Zukunftsbranche Gesundheit. Die Teilnehmer profitieren von einer praxisorientierten Ausbildung und einer hohen Lehrqualität am Zentrum für Angewandte Gesundheitswissenschaften der Leuphana. Der Studiengang bietet durch die Kombination von Wochenendpräsenzen mit E-Learning-Einheiten höchstmögliche Flexibilität für Berufstätige.

Auf einen Blick

  • Umfang: 4 Semester berufsbegleitend, 60 Credit Points
  • Studienbeginn: jeweils im April eines Jahres
  • Bewerbungsschluss: jeweils 31. Januar
  • Bewerbungsvoraussetzungen: erster Studienabschluss in thematisch korrespondierendem Fachgebiet, Berufserfahrung

Alle Informationen zum Studiengang sowie Kontaktpersonen finden Sie unter www.leuphana.de/mph.


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.