Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Eden Books

Eden Books

Der Tod kann mich mal!: Für eine neue Sicht auf das Leben. Schwer kranke Jugendliche erzählen ihre Geschichten

Taschenbuch – 7. Juni 2018

von Kira Brück (Autor)

Nicht jeder Mensch hat das Glück, gesund und unbefangen ins Leben zu starten. Manchmal kommt eine schwere Krankheit dazwischen. Dass dies aber kein Grund sein muss, den Mut zu verlieren, zeigen die hier porträtierten schwer kranken Jugendlichen. Voller Lebenswillen stellt sich jeder von ihnen seinem Schicksal auf ganz eigene Art und Weise. Aufgeben ist nämlich keine Option. Die Journalistin und Autorin Kira Brück gibt diesen Teenagern eine Stimme. Sie sprach mit ihnen über Trauer, Schmerzen und Trotz, aber auch über das merkwürdige Leben zwischen Schulhof und Intensivstation. Außerdem erfahren wir, wie Eltern und Experten ihre Kinder und Patienten auf diesem schweren Weg begleiten - und wie sie die Herausforderung erleben, die die Krankheit ihnen stellt. In allen Geschichten wird schnell klar: Von diesen jungen Menschen lässt sich viel über das Leben, über Kraft und Zuversicht, über Sinn und Glück, lernen.

Titelseite des Taschenbuchs: Der Tod kann mich mal!: Für eine neue Sicht auf das Leben. Schwer kranke Jugendliche erzählen ihre Geschichten

Produktinformation

Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (7. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959101767
ISBN-13: 978-3959101769

Preis: ab 9,95 Euro (Taschenbuch)

Herausgeber:
Eden Books

Rosa-Luxemburg-Straße 14
10178 Berlin
T +49 30 208 98 01 60
F +49 30 208 98 01 80
E-Mail: hallo(at)edenbooks.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.