Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Kohlhammer W., GmbH

Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Erscheinungsformen - Ursachen - Hilfreiche Maßnahmen

Gebundene Ausgabe – 13. Juni 2018

von Norbert Myschker (Autor), Roland Stein (Autor)

In der Art eines Handbuches vermittelt dieser Band den aktuellen Wissensstand zum Thema Verhaltensstörungen bei jungen Menschen. Gemeint sind Kinder und Jugendliche, die in ihrem Verhalten in unerwünschter Weise von den Erwartungsnormen der Gesellschaft abweichen, d.h. junge Menschen, die Verwahrlosungserscheinungen, psychosoziale Störungen, delinquentes Verhalten und/oder starke Ängste, Depressionen, suizidale Tendenzen zeigen. Die Autoren stellen in übersichtlicher Form effektive pädagogische Konzepte und Maßnahmen vor; sie beschreiben und bewerten diagnostische Verfahren, zeigen bewährte und wirksame Interventionsmethoden auf und setzen sich mit Arbeit und Funktion der einschlägigen Institutionen auseinander. Das Buch bietet sowohl eine umfassende Einführung für Studierende als auch eine aktuelle Orientierungshilfe für Fachleute.

Titelseite des Handbuchs: Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 648 Seiten
Verlag: Kohlhammer W., GmbH; Auflage: 8., erweiterte und aktualisierte (13. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3170329669
ISBN-13: 978-3170329669
Preis: 40,00 Euro


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.