Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Robert-Koch-Institut (RKI)

Robert Koch Institut

Journal of Health Monitoring 1/2019

Soziale Unterschiede in Deutschland: Mortalität und Lebenserwartung

Die erste Ausgabe 2019 nimmt zum einen soziale Unterschiede in Mortalität und Lebenserwartung in den Fokus. Dazu wurden Daten des Soziökonomischen Panels ausgewertet, um die aktuelle Situation und Trends in Deutschland zu beschreiben. Ein Fact sheet analysiert zudem aktuelle Trends in der Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland und ordnet sie im europäischen Kontext ein.
Ein weiterer Schwerpunkt der Ausgabe ist das Thema „Gesundheitliche Ungleichheiten bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland“. Der Beitrag untersucht, wie sich das Ausmaß sozialer Unterschiede in der Gesundheit in den letzten zehn Jahren entwickelt hat. Die Analysen basieren auf Daten der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS).

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier.

Cover: Journal of Health Monitoring 12019

zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.