Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Deutsche Aids Hilfe

Deutsche Aids Hilfe

HIV/Aids, Hepatitis und Geschlechtskrankheiten

Basisinformationen zur Übertragung, Schutz, Diagnostik, Behandlung

Bild des Leitfadens "HIV Aids, Hepatitis und Geschlechtskrankheiten"

"HIV/Aids, Hepatitis und Geschlechtskrankheiten" bietet Informationen zu den Übertragungswegen und Schutzmöglichkeiten, dazu, wer besonders gefährdet ist und wo besondere Risiken bestehen, zum Test und zur Behandlung.
Außerdem verweisen wir auf Literatur und Adressen für weiterführende Informationen und auf Beratungsangebote.

Die neue Auflage wurde um Aussagen zum Thema "HIV-infektionsrisiko bei Viruslast unter der Nachweisgrenze" ergänzt. Aktualisiert wurden außerdem die Informationen zu Präventionsmaßnahmen wie der Beschneidung der Vorhaut, die inzwischen von der WHO empfohlen wird, sowie zu den Mikrobiziden und der Prä-Expositions-Prophylaxe.

Bestellmöglichkeit


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.