Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe

Gefährdungsbeurteilung zu Ganzkörper-Vibrationen

Ganzkörper-Vibrationen (GKV) können gesundheitsschädlich sein - das gilt es zu vermeiden. Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) bietet die Handlungshilfe "Ganzkörper-Vibrationen in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie" kostenlos zum Herunterladen an.

Die Broschüre ist für alle Bereiche interessant, in denen Gabelstapler oder andere Flurförderzeuge zum Einsatz kommen. Die Broschüre soll Arbeitsschutz-Verantwortliche unterstützen.

Die Möglichkeit des kostenlosen Downloads erhalten Sie hier.

Titelseite der Broschüre: Gefährdungsbeurteilung zu Ganzkörper-Vibrationen

zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.