Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Springer Verlag

Springer Verlag

Diabetes-Therapie – informiert entscheiden: Patientenzentriertes und fallbasiertes Vorgehen über Leitlinien hinaus

Taschenbuch – 29. Oktober 2018

Dieses Buch bietet Orientierung in der unübersichtlichen Vielzahl der Beobachtungs- und Interventionsstudien. Die Autoren lösen Widersprüche auf zwischen Studien und Leitlinienempfehlungen und kombinieren die Ergebnisse - zum bestmöglichen Therapie-Ergebnis für die Patienten.

Themen des Buches:

  • Optimale Therapie - für den jeweiligen Patienten adaptiert.
  • Immer durch Studien belegt.
  • Wie lassen sich diese Therapieempfehlungen einfach und praxisrelevant umgesetzt.
  • Die Informationsgrundlage, auf der Arzt und Patient im persönlichen Gespräch die individuell passende Vorgehensweise finden können.
  • Behandlungsmöglichkeiten „analog“ der Situationen, in denen Klarheit besteht.
  • Wo sollte der Arzt eine in ihrer Wirksamkeit unbelegte Therapie oder Lebensumstellung bewusst nicht empfehlen, um den Patienten nicht unnötig zu belasten oder gar zu schädigen.

Dieses Buch richtet sich an alle Ärzte, die Patienten mit Diabetes behandeln: Internisten, Allgemeinmediziner …
Auch als Empfehlung für Ihre engagierten Diabetesberaterinnen, Diabetesassistentinnen, Ernährungsberaterinnen.

Titelseite des Buches: Diabetes-Therapie – informiert entscheiden

Produktinformation

Taschenbuch: 309 Seiten
Verlag: Springer; Auflage: 1. Aufl. 2018 (29. Oktober 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3662559714
ISBN-13: 978-3662559710
Preis: 28,99 Euro


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.