Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Stadelmann Verlag

Stadelmann Verlag

Ernährung in Schwangerschaft & Stillzeit: Mit Hebammen-Tipps von Ingeborg Stadelmann

Broschiert – 7. Februar 2018 - von Natalie Stadelmann (Autor)

Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit

Zu kaum einem anderen Zeitpunkt ist eine gesunde Ernährung so entscheidend wie in der Schwangerschaft und Stillzeit. Natalie Stadelmann erklärt in ihrem neuen Buch, worauf es ankommt, und gibt auch wertvolle Tipps zu Beschwerden wie Übelkeit, Heißhunger und Babyblues. Ihre Rezepte sind einfach, gehen schnell und können, insbesondere für das Wochenbett, gut vorbereitet werden. Spezielle Rezepte helfen dabei, die hängengebliebenen Kilos nach der Schwangerschaft bzw. Stillzeit wieder zu verlieren. Ergänzt wird das Buch durch wertvolle Tipps aus dem reichen Erfahrungsschatz der bekannten Hebamme Ingeborg Stadelmann.

Titelseite der Broschüre: Ernährung in Schwangerschaft & Stillzeit: Mit Hebammen-Tipps von Ingeborg Stadelmann

Produktinformation

Broschiert: 144 Seiten
Verlag: Stadelmann; Auflage: 1. überarbeitete Auflage 2018
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3943793613
ISBN-13: 978-3943793611
Preis: 14,90 Euro (broschiert)

Herausgeber:

Stadelmann Verlag
Nesso 8, 87487 Wiggensbach
Tel.: 08370 / 1777
Fax: 08370 / 8896
E-Mail: info(at)stadelmann-verlag.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.