Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Deutscher Apotheker Verlag

Deutscher Apotheker Verlag

Rezeptfrei - Beratungskompass für die Selbstmedikation

Taschenbuch – 13. März 2018

Gibt s da auch was ohne Rezept?

Die Nase läuft, der Kopf tut weh und der Bauch drückt bei Alltagsbeschwerden ist die Apotheke Anlaufstelle Nummer 1. Hier gibt es keine langen Wartezeiten. Guter Rat und persönliche Zuwendung sind inklusive.

Schmökern Sie sich durch 17 informative, praxisnahe und unterhaltsame Kapitel und erfahren Sie alles zu klassischen Indikationen und Themen der Selbstmedikation seien es Allergien, Rückenschmerzen und Sodbrennen oder Zahnpflege, Reisen und Abnehmen. Tabellen mit Beispielen zu Wirkstoffen und Präparaten aus Allopathie, Phytotherapie und Komplementärmedizin spiegeln das ganze Spektrum der Empfehlungen.

Lotsen Sie Ihre Patienten sicher durch Möglichkeiten und Grenzen der Selbstmedikation denn Sie sind die Arzneimittelexperten!

Titelseite des Taschenbuchs: Rezeptfrei - Beratungskompass für die Selbstmedikation

Produktinformation

Taschenbuch: 371 Seiten
Verlag: Deutscher Apotheker Verlag; Auflage: 1. (13. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3769268067
ISBN-13: 978-3769268065
Preis: 24,00 Euro (Taschenbuch)

Herausgeber:

Deutscher Apotheker Verlag
Birkenwaldstr. 44
70191 Stuttgart
Tel.: 0711 2582-0
Fax: 0711 2582-390
E-Mail: service(at)deutscher-apotheker-verlag.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.