Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Gesundheitserziehung / Gesundheitsförderung

Seiteninhalt

Logo: Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Online PDF - Sonnenschutz

In vielen Bereichen der Land- und Forstwirtschaft und des Gartenbaus werden Arbeiten zeitweise oder überwiegend unter freiem Himmel ausgeübt. Die Einwirkung von Sonnenstrahlen auf den menschlichen Körper ist nicht grundsätzlich schädlich. In begrenztem Maß ist sie für uns lebensnotwendig, beispielsweise um das für den Knochenaufbau wichtige Vitamin D herzustellen.
Zuviel Sonneneinstrahlung allerdings schädigt. Jeder, der sich in den Frühjahrs- und Sommermonaten im Außenbereich aufhält, muss daher auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten. Sonst droht Gefahr für Haut und Augen.
Um sich ausreichend vor den Gefahren der Sonne zu schützen, finden Sie in diesem PDF hilfreiche Tipps und Hinweise.

Titelsei des Online PDFs -  Sonnenschutz

Inhaltsverzeichnis:

  • Sonnenschutz
  • Gesundheitsschädigende Wirkung durch UV-Strahlung
  • Wer ist besonders gefährdet?
  • Wann sind Gesundheitsschäden zu erwarten?
  • Eine wichtige Rolle spielt der UV-Index
  • Mögliche Schutzmaßnahmen
  • Früherkennung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Im Notfall
  • Gefährdungsbeurteilung für die Arbeit im Freien
  • und im Gewächshaus bei Hitze Musterbetriebsanweisung
  • Phototoxisch wirkende Pflanzen

Hier geht es zum Online-PDF.


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.