Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logos: Robert Bosch Stiftung, Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Was wirklich wichtig ist: Einblicke in die Lebenssituation von Flüchtlingen

Kurzinformation des SVR-Forschungsbereichs, Januar 2017

Schlagwort(e): Forschung, Geflüchtete, Lebenswelt

Flüchtlingen sind echte soziale Kontakte zur Bevölkerung in Deutschland wichtig. Sie wünschen sich ein intaktes Sozialleben und stabile persönliche Beziehungen. Das ist eines der ersten Ergebnisse der Studie zur Lebenslage von Flüchtlingen, die gemeinsam von SVR-Forschungsbereich und Robert Bosch Stiftung durchgeführt wird. Für die Studie werden rund 60 qualitative Interviews mit Flüchtlingen geführt. Das Besondere ist der offene Interviewteil, in dem Flüchtlinge eingangs von sich aus die Themen ansprechen können, die ihnen wichtig sind. Für die Kurzinformation wurde der offene Interviewteil eines Drittels der Gespräche ausgewertet. Die vollständige Studie wird im November 2017 veröffentlicht.

Kurzinformation des SVR-Forschungsbereichs 2017-1
Herausgeber:
Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH
Neue Promenade 6, 10178 Berlin
Tel.: 030/288 86 59-0, Fax: 030/288 86 59-11
info(at)svr-migration.de
www.svr-migration.de
© SVR GmbH, Berlin 2017
ISSN 2363-7331
Kurzinformation und Grafiken zum Download unter:
https://www.svr-migration.de/publikationen/


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.