Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Petra Rechenberg-Winter, Arnold Langenmayr (Hg.)

Flucht vor der Heimat – ewige Trauer oder Aufbruch zu neuen Ufern?

Leidfaden 2016 Heft 03

Schlagwort(e): Geflüchtete, Lebenswelt, Migration, Psychotherapie

Heimat ist im Zuge von Migration und Flüchtlingskrise ein hochaktuelles Thema. Ist Heimat der Ort der Geburt und der Kindheit oder eher der Ort, an dem man sich wohlfühlt, wo man Erfolg und Freunde hat? Heimat wird über weite Strecken des Lebens als unveränderlich erlebt, wenn wir sie als das ansehen, was die Basis unseres Lebens darstellt; das kann spirituelle Heimat, binationale, transgenerationale Heimat oder auch Heimat in unserem eigenen Körper sein. In diesem „Leidfaden“-Heft zum Thema „Heimatverlust“ geht es um die Erfahrungen und Lebenswelten der Flüchtlinge aus Kriegsgebieten und anderer Migranten, die im Exil leben. Der Umgang mit diesen meist traumatisierten Menschen geht auch mit immensen psychischen Belastungen der betreuenden und begleitenden Fachkräfte einher.

Titelseite des Heftes: Flucht vor der Heimat – ewige Trauer oder Aufbruch zu neuen Ufern?

Weitere Informationen:

Petra Rechenberg-Winter, Arnold Langenmayr (Hg.)
Flucht vor der Heimat - ewige Trauer oder Aufbruch zu neuen Ufern?
Leidfaden 2016 Heft 03
Vandenhoeck & Ruprecht 1. Auflage 2016
104 Seiten
ISBN 978-3-525-80615-9
20 Euro


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.