Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Aladin El-Mafaalani, Ahmet Toprak

Muslimische Kinder und Jugendliche in Deutschland

Lebenswelten, Denkmuster, Herausforderungen

Schlagwort(e): Kinder, Muslime, Zuwanderung

Aladin El-Mafaalani und Ahmet Toprak, die Autoren dieser Studie, beschäftigen sich intensiv mit den Identitäten, Lebensverhältnissen und Strategien benachteiligter jugendlicher Muslime in Deutschland. Sie zeigen, wie schwer es für Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte ist, eine eigene Identität zu finden, und welche Rolle die Schulen in diesem für die Persönlichkeitsentwicklung so wichtigen Prozess spielen.

Titelseite der Studie: Muslimische Kinder und Jugendliche in Deutschland

Weitere Informtionen:

Aladin El-Mafaalani, Ahmet Toprak
Muslimische Kinder und Jugendliche in Deutschland
Lebenswelten, Denkmuster, Herausforderungen
3. überarbeitete Auflage
© 2017, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
ISBN 978-3-95721-270-2
Studie zum Download:
http://www.kas.de/wf/doc/kas_47755-544-1-30.pdf?170126132806
Kontakt:
Christine Henry-Huthmacher
Koordinatorin Familien- und Bildungspolitik, Hauptabteilung Politik und Beratung, Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin, Tel.: +49(0)-22 41-2 46 22 93, E-Mail: christine.henry-huthmacher(at)kas.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.