Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Verlag für Gesundheitsförderung

Journal Gesundheitsförderung

Schwerpunkt Menschen auf der Flucht

Gesundheitsprobleme, Lösungsansätze und Projekte

Schlagwort(e): Geflüchtete, Gesundheitsversorgung, Willkommenskultur

2015 waren es ca. 890.000 und 2016 bis Ende September ca. 210.000 Personen (genaue Zahlen gibt es nicht). Die meisten davon kamen aus Syrien, dem Irak und Afghanistan. Welche Gesundheitsprobleme sie haben und wie sie vom deutschen Rechts-, Gesundheits- und Wirtschaftssystem aufgenommen werden, gemessen an der allseits propagierten Willkommenskultur, steht im Mittelpunkt der Beiträge zum Schwerpunktthema dieser Journalausgabe.

Titelseite des Hefts: Schwerpunkt Menschen auf der Flucht

Weitere Informationen:

Bestellungen:
Verlag für Gesundheitsförderung, Oberhirschberg 20, 94539 Grafling, Tel.: 0 99 29 / 95 90 778
E-Mail: info(at)conrad-verlag.de
Bezugspreise:
Jahresabonnement (4 Hefte, je 76 S.), Inland: 49,- €, Ausland: 58,- €
(einschl. MwSt. und Versandkosten)
Schüler und Studenten erhalten gegen Nachweis 20 % Rabatt.
Einzelheft: 13,- € zzgl. Versandkosten.


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.