Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

REFUGIUM (Rat mit Erfahrung: Flucht und Gesundheit – Information und Multiplikation)

Materialien für Multiplikatoren

Manuale zur Durchführung von Workshops für Geflüchtete

Schlagwort(e): Fortbildung, Geflüchtete, Sprachmittlung

Zur Unterstützung der Durchführung der Workshops und als Hilfe für die Ausbildung wurden Manuale erstellt, die das didaktische und methodische Vorgehen erklären und als Leitfaden für die Durchführung von Workshops dienen. Diese Manuale werden in Kürze auf dieser Seite zum kostenlosen Download verfügbar sein. Manuale gibt es dann zu folgenden Themen:

  • Ernährung
  • Bewegung
  • Psychische Gesundheit
  • Hygiene
  • Zahngesundheit
  • Versorgung in Hamburg

Die Manuale wird es in folgenden Sprachen geben:
Deutsch und Englisch sowie Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Dari/Farsi, Russisch und Türkisch.

Titelseite: Materialien für Multiplikatoren

Übertragbarkeit
Die Flyer und Manuale sind in anderen Projekten und Programmen einsetzbar, die mit Geflüchteten oder besonders vulnerablen Einwanderungsgruppen arbeiten. Eine Anpassung an regionale und lokale Gegebenheiten kann erforderlich sein, insbesondere im Bereich „Versorgung“. Wenden Sie sich gern an uns, wenn Sie Fragen dazu haben.

REFUGIUM wird durchgeführt von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg, https://www.haw-hamburg.de/impressum.html) in Zusammenarbeit mit der Patriotischen Gesellschaft von 1765 sowie der Körber-Stiftung, und gefördert von der Buhck-Stiftung und der BürgerStiftung Hamburg.

Alle REFUGIUM-Materialien werden durch den Verlag Barbara Budrich im Internet zum kostenlosen Download veröffentlicht: http://www.budrich-academic.de/

Weitere Informationen unter:
http://refugium.budrich.de/...
Kontakt:
Prof. Dr. Christine Färber, HAW Hamburg, Department Gesundheitswissenschaften,
Ulmenliet 20, 21033 Hamburg, Refugium_Info(at)haw-hamburg.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.