Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

AOK

Migration und Gesundheit. Integration gestalten

Vorstellung der Preisträger: Bundesweiter Innovationswettbewerb des AOK-Bundesverbandes, der Ärztekammer Berlin und der AOK Nordost - Die Gesundheitskasse

Schlagwort(e): Gesundheitsversorgung, Gesundheitswesen, Integration, Migration

In: Gesundheit und Gesellschaft. Das AOK-Forum für Politik, Praxis und Wissenschaft, Spezial 6/2017

In der Sonderausgabe der Zeitschrift G+G des AOK Forums für Politik, Praxis und Wissenschaft werden die insgesamt fünf Preisträger und auch die nominierten Bewerbungen des Berliner Gesundheitspreises vorgestellt. Insgesamt 80 Bewerbungen wurden abgegeben. In Kategorie I wurden Projekte prämiert, die den Zugang zur Gesundheitsversorgung für Menschen mit Migrationshintergrund verbessern, und in der Kategorie II ging es um Projekte, die Migrantinnen und Migranten ermutigen, berufliche Chancen im Gesundheitswesen zu ergreifen.

Migration und Gesundheit. Integration gestalten

Das Special 6/2017 als PDF unter:
http://aok-bv.de/imperia/md/aokbv/hintergrund/gesundheit_und_gesellschaft/spezial/gg_spezial_bgp2017.pdf

Bezug der Sonderausgabe:
http://www.kompart.de/verkaufen/index.html#g+g

Kosten:
Versandkosten-Pauschale in Höhe von 4,95 Euro pro Bestellung

Kontakt:
Telefon: +49 30 22011-0
E-Mail: info(at)kompart.de
KomPart Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Rosenthaler Straße 31
10178 Berlin


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.