Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Hilfsbereite Partner: Muslimische Gemeinden und ihr Engagement für Geflüchtete

Schlagwort(e): Beratung, Freiwilliges Engagement, Geflüchtete, Integration, Muslime

Kaum ein Thema hat Deutschland in der letzten Zeit so bewegt wie die Geflüchteten, die seit dem Sommer 2015 ins Land gekommen sind. Hunderttausende freiwillige Helfer haben mit angepackt, um die neu angekommenen Menschen zu unterstützen.

Mit ihren kulturellen Kompetenzen und durch ihre Integrationserfahrungen sind Muslime wichtige Brückenbauer in unsere Gesellschaft. Den muslimischen Gemeinden kommt deshalb eine bedeutsame Rolle zu: Erstens können sie insbesondere muslimischen Geflüchteten eine vertraute Umgebung in der Fremde bieten, weshalb sie auch häufig aufgesucht werden. Zweitens verfügen die Akteure über Integrationserfahrungen, die sie an die Neuangekommenen weiter geben können.

Damit möchten wir auch das Engagement der muslimischen Gemeinden und deren Beitrag zu einem gelingenden Zusammenleben in Vielfalt sichtbarer machen. Wir erhoffen uns eine stärkere Akzeptanz der Arbeit von muslimischen Gemeinden.

Hilfsbereite Partner: Muslimische Gemeinden und ihr Engagement für Geflüchtete

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)
Hilfsbereite Partner: Muslimische Gemeinden und ihr Engagement für Geflüchtete
Autorin: Julia Gerlach
1. Auflage 2017 , 90 Seiten (PDF)
Kostenloser Download unter:
https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/hilfsbereite-partner-muslimische-gemeinden-und-ihr-engagement-fuer-gefluechtete/


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.