Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

11. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration – Teilhabe, Chancengleichheit und Rechtsentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland

Dezember 2016

Schlagwort(e): Asyl- und Migrationsrecht, Bildung, Geflüchtete, Integration, Migration

Auf knapp 400 Seiten und mit einem umfangreichen Tabellenanhang stellt der vorliegende Bericht die integrationspolitischen sowie rechtlichen Entwicklungen für den Zeitraum Sommer 2014 bis Juli 2016 dar. Er führt die wichtigsten Statistiken, wissenschaftlichen Untersuchungen und demoskopischen Erhebungen im gesamten Themenspektrum der Integrations- und Migrationspolitik zusammen. Der aktuelle Bericht hat einen neuen, zeitgemäßen Namen und trägt nicht mehr die „Lage der Ausländerinnen und Ausländer“ im Titel.

„Der 11. Lagebericht zeigt: Deutschland ist ein lebenswertes Land und wir haben große Fortschritte bei Integration und Teilhabe erreicht. Gleichwohl müssen wir im eigenen Interesse, für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes, weiter mit aller Kraft daran arbeiten, die Teilhabe-Chancen für alle zu verbessern. Dabei dürfen wir den Blick nicht allein auf Menschen mit Einwanderungsgeschichten und ihre Herkunft konzentrieren, sondern Faktoren wie soziale Unterschiede, Bildungshintergründe und Chancen auf dem Arbeitsmarkt in den Vordergrund stellen. Dann kann es uns gelingen, für alle bessere Bedingungen zu schaffen.“ (Aus dem Vorwort der Beauftragten, S. 13-20)

Der Bericht gliedert sich in die Themenbereiche

  • I Strukturdaten und soziale Lage
  • II Teilhabe und Chancengleichheit in der Einwanderungsgesellschaft
  • III Rechtsentwicklung
  • IV Migrations- und Integrationsforschung.
Titelseite des 11. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration: Teilhabe, Chancengleichheit und Rechtsentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland

Weitere Informationen:

Die Druckfassung umfasst 478 Seiten.

Bestellung und Download unter:
www.bundesregierung.de/Service/Infomaterial


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.