Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

AWO Bezirksverband Mittelrhein e. V., Integrationsagenturen NRW

Vielfalt - das Bildungsmagazin. Winter 2017

Schwerpunkt: Feste feiern

Schlagwort(e): Diversity, Geflüchtete, Kinder, Religion

AWO Bezirksverband Mittelrhein e. V., Integrationsagenturen NRW

Welche Botschaften vermitteln Weihnachtsfeiern? Sind sie so gestaltet, dass alle mitfeiern können, die das möchten? Wird die Gemeinschaft der Kinder durch das Fest und die Vorbereitung gestärkt? Wieviel Mitspracherecht haben Kinder und Eltern bei der Entscheidung, welche Feste auf welche Weise gefeiert werden? Machen im Zuge von Feierlichkeiten Kinder und Eltern in Bildungseinrichtungen ausgrenzende Erfahrungen? Mit diesen Fragen hat sich die Initiative KiDs (Kinder vor Diskriminierung schützen) der Fachstelle Kinderwelten befasst und dazu das spannende, praxisnahe Heft „LET’S PARTY?! UMGANG MIT RELIGIÖSEN FESTEN - Anregungen für eine diskriminierungssensible Praxis" herausgegeben, das wir im Bildungsmagazin veröffentlichen.

Lesen können Sie auch, wie die AWO in ihren ausdrücklich religionsfreien Einrichtungen mit christlichen und anderen religiösen Festen umgeht, und welche Erfahrungen Kitas und Offene Ganztagsschulen mit dem Erfinden und Entwickeln neuer Feierlichkeiten machen.

Als Leser*in des Bildungsmagazins wissen Sie, dass uns das Thema geflüchtete Familien durch das Jahr 2017 begleitet hat. Zum Ende des Jahres möchten wir Ihnen das Handbuch „Vom Weggehen zum Ankommen. Geflüchtete Kinder in der Kita und der OGS" vorstellen. Es ist druckfrisch von der Integrationsagentur der AWO-Mittelrhein herausgegeben und Sie können es kostenfrei unter vielfalt(at)awo-mittelrhein.de für sich und Ihr Team bestellen.

Das Bildungsmagazin als Download:
https://www.integrationsagentur-awo.de/bildungsmagazin2017winter

Kontakt:
Andreas Johnsen, Geschäftsführer, Telefon: 0221-29942874, E-Mail: vielfalt(at)awo-mittelrhein.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.