Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

point + talk ® in Kooperation mit Armut und Gesundheit in Deutschland e. V.

Gute Besserung!

Ein Ratgeber für den Arztbesuch in Deutsch-Arabisch, Deutsch-Farsi, ab 1. Februar auch Deutsch-Tigrinya

Schlagwort(e): Beratung, Gesundheitsversorgung, Sprachmittlung

Mediziner*innen in Praxen und Kliniken erleben immer häufiger die Situation, dass sie von Menschen aufgesucht werden, mit denen sie sich in keiner gemeinsamen Sprache verständigen können. Nicht immer sind Dolmetscher*innen verfügbar. Kolleg*innen aus der Ärzteschaft, die mitunter die benötigte Sprache sprechen, sind im hektischen Klinikalltag oft schwer verfügbar. Die Übersetzung durch Familienmitglieder kann problematisch sein. Für Patient*innen wirken fehlende Sprachkenntnisse stark verunsichernd.

Eine handliche Drucksache im Pocketformat DIN A6 soll hier unterstützen. In Kooperation mit Mediziner*innen und Sozialarbeiter*innen von Armut und Gesundheit in Deutschland e.V. haben wir einen Ratgeber für den Arztbesuch entwickelt. Eingesetzt als Kommunikationsbrücke kann dieser ein vertrauensvolles Vier-Augen-Gespräch zwischen Mediziner*in und Patient*in ermöglichen, auch wenn keine gemeinsame Sprache gesprochen wird.

Der Ratgeber beinhaltet die üblichen chronologischen Abläufe von Anamnese, Untersuchungen und Behandlungen in Wort und Bild. Weitere Themengebiete sind das Verordnen von Medikamenten, der Besuch in der Apotheke und die organisatorischen Abläufe im Praxisalltag. Auch das Verhalten im Notfall ist Bestandteil des Ratgebers.

Alle Inhalte sind simultan in Deutsch und der jeweiligen Fremdsprache direkt nebeneinandergestellt. Visuell unterstützt durch mehr als 250 Abbildungen und Piktogramme können so - trotz Sprachbarriere - wichtige Sachverhalte geklärt werden. Man zeigt auf das was man sagen möchte: „Point+Talk“!

Der Ratgeber ist konzipiert für den Besuch in der Hausarztpraxis und bei Fachärzt*innen. Auch im Klinikalltag und Rettungsdienst kann er eingesetzt werden. Beim Erarbeiten der Inhalte wurde viel Wert auf eine leicht verständliche Sprache gelegt, die sowohl im Deutschen als auch in der Übersetzung angewandt ist. So wird ein vertrauensbildender Sprachmodus erreicht. Die Übersetzungen wurden von medizinischen Fachübersetzer*innen erstellt.

Das handliche Büchlein im A6 Format ist in den Sprachen Deutsch-Arabisch, Deutsch-Farsi, ab 1. Februar auch Deutsch-Tigrinya erhältlich.

Titelseite des Ratgebers für den Arztbesuch in Deutsch-Arabisch, Deutsch-Farsi, ab 1. Februar auch Deutsch-Tigrinya

Weitere Informationen:

Gute Besserung! Ein Ratgeber für der Arztbesuch,
70 Seiten, Din A6, Preis € 3,00
Eine point+talk® Publikation entwickelt in Kooperation mit Armut und Gesundheit in Deutschland e. V.
1. Auflage 2017 / 2018
Bestellung und Kontakt unter:
http://pointandtalk.de/editionen/gute-fahrt/
info(at)pointandtalk.de
www.pointandtalk.de
Tel. +49 172 7415640


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.