Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: TERRE DES FEMMES

TERRE DES FEMMES

Das neue Gesetz gegen Frühehen: Wie muss das Gesetz in der Praxis angewandt werden

Eine Übersicht über die neuen Gesetzesänderungen sowie Hilfsmöglichkeiten

Schlagwort(e): Frauen, Kinder, Menschenrechte

Am 1. Juni 2017 wurde vom Bundestag ein neues Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen verabschiedet, dieses ist am 22. Juli 2017 in Kraft getreten. Die Änderungen werden in dieser Informationsschrift von TERRE DES FEMMES e. V. zusammengefasst dargestellt, eine Prüfung des Einzelfalls durch Fachpersonen ist immer notwendig.

Kostenloser Download der Informationsschrift:
https://www.frauenrechte.de/...
Kontakt:
TERRE DES FEMMES, Menschenrechte für die Frau
Myria Böhmecke und Monika Michell
Brunnenstr. 128, 13355 Berlin
Telefon +49(0)30 40 50 46 99-0, Fax +49(0)30 40 50 46 99-99
info(at)frauenrechte.de
www.frauenrechte.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.