Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: TERRE DES FEMMES

TERRE DES FEMMES

Gleichberechtigt leben in Deutschland

Animationsfilm geht an den Start

Schlagwort(e): Frauen, Geflüchtete, Gewalt, Menschenrechte, Sprachmittlung

Der Erklär-Film „Gleichberechtigt leben in Deutschland“ informiert insbesondere geflüchtete Frauen (und Männer) über ihre Rechte und das Verbot von Gewalt gegen Frauen in Deutschland. In dem Film wird neben häuslicher Gewalt, Zwangsheirat und anderen Gewaltformen gegen Frauen auch die Freiheit, sich für eine der vielen möglichen Lebensformen zu entscheiden, thematisiert. Die liebevoll gezeichneten Illustrationen entstanden in intensivem Austausch mit geflüchteten Frauen. Der Erklär-Film steht in deutscher, englischer und arabischer Sprache zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der dreiminütige Film ist vielseitig einsetzbar, zum Beispiel für Beratungsstellen, in Sprachkursen für Geflüchtete, in Flüchtlingsunterkünften oder Schulen und anderen Bildungseinrichtungen.

Wir würden uns freuen, wenn der Film alle Frauen und Männer, insbesondere alle Betroffenen in Deutschland, erreicht.

Den Erklär-Film können Sie auch auf YouTube streamen und downloaden - in deutscher, englischer und arabischer Sprache:
Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=_Lj3ylNpfYQ&feature=youtu.be
Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=TJ_1JL9yZEc
Arabisch: https://www.youtube.com/watch?v=pGH_n3CDDjw

Mit freundlicher Unterstützung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)

Grafik: Gleichberechtigt leben in Deutschland

Kostenloser Download unter:
https://frauenrechte.de/...
Weitere Informationen und Kontakt:
https://www.frauenrechte.de/online/


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.