Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Save the Children Germany (Hg.)

Save the Children Germany (Hg.)

Trainingshandbuch zur Psychologischen Ersten Hilfe für Kinder

Eintägiges Programm

Schlagwort(e): Kinder, Psychotherapie

Psychologische Erste Hilfe für Kinder findet in der Arbeit von Save the Children weltweit Anwendung und entstammt konzeptionell wesentlich der Kooperation von Save the Children mit der Referenzgruppe für Mental Health and Psychosocial Support des Ständigen interinstitutionellen Ausschusses der Vereinten Nationen (engl.: IASC: Inter-Agency Standing Committee).

Besonders die Erfahrungen von Save the Children in Dänemark, Japan und Deutschland sind wesentlich in das vorliegende Trainingshandbuch eingeflossen. Seit 2015 hat Save the Children allein in Deutschland mehr als 250 Fachkräfte trainiert, die direkt mit Kindern nach und in belastenden Situationen arbeiten.

Das Handbuch darf vollständig oder in Teilen verwendet, kopiert und weitergeleitet werden, sofern der Urheber in allen Kopien genannt wird.

Titelseite des Trainingshandbuchs zur Psychologischen Ersten Hilfe für Kinder

Weitere Informationen:

Save the Children Deutschland e. V. (Hg.)
Markgrafenstr. 58, 10117 Berlin
Tel.: 030 - 27 59 59 79 0, Fax: 030 - 27 59 59 79 9
E-Mail: info(at)savethechildren.de
Download unter:
https://resourcecentre.savethechildren.net/...
Das Manual und die dazugehörige Trainingspräsentation sind online verfügbar unter:
http://www.savethechildren.de/psychologischeerstehilfe sowie im Save the Children Resource Centre unter: https://resourcecentre.savethechildren.net
Weiteres Material:
Psychologische Erste Hilfe für Kinder - Eintägiges Trainingsprogramm:
https://resourcecentre.savethechildren.net/...


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.