Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl

Die Wohnsituation Geflüchteter

BAMF-Kurzanalyse 2/2018

Schlagwort(e): Forschung, Geflüchtete

Die Kurzanalyse 02/2018 liefert Erkenntnisse darüber, wie Geflüchtete, die von Januar 2013 bis einschließlich Januar 2016 nach Deutschland eingereist sind, in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 wohnten. Die Kurzanalyse zeigt ebenso auf, welche Faktoren Einfluss darauf haben können, ob Geflüchtete in einer Einzel- oder Gemeinschaftsunterkunft wohnen.

Verfasserin und Verfasser der Kurzanalyse: Andreea Baier und Manuel Siegert

Download der Studie:
http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Kurzanalysen/kurzanalyse11_iab-bamf-soep-befragung-gefluechtete-wohnsituation.pdf?__blob=publicationFile

Kontakt:
andreea.baier(at)bamf.bund.de
dr.manuel.siegert(at)bamf.bund.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.