Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Sarina Strumpen

Ältere Pendelmigranten aus der Türkei

Alters- und Versorgungserwartungen im Kontext von Migration, Kultur und Religion

Schlagwort(e): Alter, Pflege, Türkische Herkunft

Ältere Pendelmigranten aus der Türkei werden heute im wissenschaftlichen Diskurs als Beispiel dafür angeführt, dass Transnationalität auch das Alter durchdringen kann. Sarina Strumpens Studie geht erstmals systematisch der Frage nach, inwiefern sich in den Alter(n)s- und Versorgungserwartungen der Menschen tatsächlich transnationale, transkulturelle oder auch transreligiöse Phänomene rekonstruieren lassen.

Es entfaltet sich ein vielschichtiges Bild der kulturell und religiös begründeten Erwartungen an Hilfe, Pflege und Solidarität im Alter dieser Personengruppe, das mit dem theoretisch-konzeptionellen Wissenschaftsdiskurs ins Gespräch gebracht wird.

Titelseite des Buchs: Ältere Pendelmigranten aus der Türkei

Weitere Informationen:

Sarina Strumpen
Ältere Pendelmigranten aus der Türkei
Alters- und Versorgungserwartungen im Kontext
von Migration, Kultur und Religion
Transcript Verlag 2018, 1. Aufl., 348 S.
Print ISBN: 978-3-8376-4185-1
39,99 €
PDF ISBN: 978-3-8394-4185-5
Dateigröße: 3.09 MB
39,99 €


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.