Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V., Jugendliche ohne Grenzen

Neu anfangen

Tipps für geflüchtete Jugendliche, die mit ihrer Familie in Deutschland leben

Schlagwort(e): Beratung, Familie, Geflüchtete, Jugend

Junge Geflüchtete, die gemeinsam mit ihren Familien nach Deutschland gekommen sind, finden in dieser Broschüre wichtige Informationen zu ihrer ersten Zeit in Deutschland:

Welche Rechte haben Jugendliche in Deutschland und wie kann man diese durchsetzen? Was ist Diskriminierung und was kann man dagegen tun? Welche Perspektiven und Möglichkeiten gibt es für Schule, Ausbildung, Studium und Beruf? Wo und wie können junge Geflüchtete und ihre Familien Unterstützung, Hilfe und Beratung finden? Welche Perspektiven gibt es für den Aufenthalt und die Familienzusammenführung? Und was ist, wenn jemand aus der Familie krank wird?

Die Autor*innen der Broschüre haben all diese Fragen und noch viele mehr zusammen getragen und Antworten dazu in jugendgerechter/zielgruppengerechter/einfacher Sprache entwickelt. Wir sagen zu allen Jugendlichen, die neu in Deutschland sind: Schön, dass du da bist!

Neu anfangen

Weitere Informationen:

Kostenloser Download und kostenpflichtige Bestellung der Broschüre (2,50 €):
https://b-umf.de/material/neu-anfangen/

Kontakt:
BumF - Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V.
Paulsenstr. 55-56, 12163 Berlin, E-Mail: info(at)b-umf.de
Telefon: +49 (0)30 82 09 743 - 0; Fax: +49 (0)30 82 09 743 - 9


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.