Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (Hrsg.)

ReKulDH Fortbildungsmanual

Schlagwort(e): Ehrenamt, Fortbildung, Geflüchtete

ReKulDH  steht für „Resilienzförderndes und kultursensibles Denken und Handeln in der Hilfe für Geflüchtete“. Haupt- und ehrenamtliche Hilfe für Geflüchtete erfordert von den hauptamtlich Beschäftigten eine gute Koordination sowie angemessene Netzwerk- und Teilhabechancen, um Unterstützung für Ehrenamtliche und Geflüchtete zu entwickeln. Sie können Brücken bauen, so dass freiwillig Engagierte und geflüchtete Menschen zusammenfinden und das ehrenamtliche Engagement qualitativ begleitet wird. Gelingt dies, können sie die Perspektiven, Erfahrungen und Kenntnisse der Ehrenamtlichen in ihr Aufgabenfeld einbeziehen, die oftmals einen unmittelbareren Zugang zueinander und bessere Kenntnisse über die aktuellen Fragestellungen und Probleme der geflüchteten Menschen haben. Das 102-seitige Fortbildungsmanual bietet hier Unterstützung in Theorie und Praxis.

Titelseite: ReKulDH Fortbildungsmanual

Weitere Informationen:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (Hrsg.): ReKulDH Fortbildungsmanual

Bestelladresse:
order((at))bzga.de
Bestellnummer:
60731000
Maximale Bestellmenge: 3 Expl.
Schutzgebühr:
Keine
Zum Download als PDF:
www.bzga.de/infomaterialien/fachpublikationen


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.