Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Dr. med. Mabuse Nr. 238 (2/2019)

Schwerpunkt: Global Health

Schlagwort(e): Gesundheitsversorgung, Menschenrechte

Welche Strategien könnten helfen, allen Menschen einen gleichberechtigten Zugang zur Gesundheitsversorgung zu ermöglichen? Diese und andere Fragen nehmen die AutorInnen unseres Schwerpunkts in den Blick und zeigen, wie es derzeit um die globale Gesundheit steht.

Schwerpunktthemen:

  • Gesundheit global. Anforderungen an eine nachhaltige Gesundheitspolitik
  • Who needs WHO? Die Weltgesundheitsorganisation hat ihre Ziele aus den Augen verloren
  • Globalisierte Unsicherheit. Veränderungen auf dem Arzneimittelmarkt
  • Das Elend psychisch kranker Menschen in armen Ländern
  • Einsatz für die Utopie. Klima-Aktivismus im Gesundheitssektor
  • Abschottung statt Solidarität. Health Security - eine neue globale Norm?
  • Klimawandel ist ungesund. Globale Erwärmung sorgt für Erkrankungen und Todesopfer weltweit

Schwerpunkt: Global Health

Weitere Informationen:

Dr. med. Mabuse Nr. 238 (2/2019)
82 Seiten
Mabuse 2019
Bestellnr.: 700219
ISBN: 9783007002192
8 €
Abonnement: 6-mal jährlich:
Schnupperabo: 32 €
Jahresabo: 44 €
www.mabuse-verlag.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.