Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Medilang

medilang pro – medilang dialog

Digitale Fremdsprachenlösungen für die Medizin

Schlagwort(e): Gesundheitsversorgung, Medien, Sprachmittlung

Medilang pro ist eine Fremdsprachen-App, die mit Ihren Patienten spricht - primär in notfallmedizinischen Situationen

  • Mit Notärzten auf der Basis von Diagnosehäufigkeiten entwickelt
  • Von Dolmetschern übersetzt
  • Von Muttersprachlern gesprochen
  • Von zweisprachigen Ärzten geprüft
  • Für iPad, Windows 10 und als Web-App
  • Gesprächsverlauf und eigene Notizen können protokolliert werden
  • Nach der Installation auf dem Tablet ist keine Internetverbindung mehr erforderlich.
  • 265 Audio Frage-Antwort-Sets (Ja/Nein oder multiple choice) mit Fragen und  Antworten zu Symptomen, Anamnesen, Diagnostik und Erstversorgung. Beispiele hören Sie im Video
Bild: Digitale Fremdsprachenlösungen für die Medizin

Führen Sie Patientengespräche in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Persisch/Farsi, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Tschechisch

Weitere Informationen und kostenloser Testzugang:

https://medilang.com/kontakt.html

Kontakt:
Holger Lehmann, Tel. +49 3372 440 71 64, E.Mail: h.lehmann(at)medialang.de

dialog - zweisprachige Fragebögen in 16 Sprachen

medilang dialog ist eine webbasierte Anwendung für zweisprachige Patientenfragebögen im PDF-Format. Die nach Konsultationsanlass, Anamnesen, Leitsymptomen, Diagnostikmethoden und Medikationsanweisungen untergliederten Bögen umfassen 950 Frage-Antwort-Sets. Ergänzende Fokusthemen sind die psychosoziale Situation des Patienten und das Thema Diabetes.

Die Fragebögen sind verfügbar in den Sprachen Arabisch, Albanisch, Bosnisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kurdisch (Kurmancî), Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch und Vietnamesisch.

Weitere Infomationen und kostenloser Testzugang:
http://medilang.info/
https://medilang.com/


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.