Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Sibylle Fischer, Klaus Fröhlich-Gildhoff

Chancen-gleich. Kulturelle Vielfalt als Ressource in frühkindlichen Bildungsprozessen

Manual zur Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte

Schlagwort(e): Bildung, Interkulturelle Öffnung, Pädagogik, Zuwanderung

Mehr Teilhabe und Chancengerechtigkeit von Kindern aus Familien mit Zuwanderungsgeschichte ist eine der gesellschaftlichen Zukunftsaufgaben. Eine entscheidende Rolle wird dabei pädagogischen Fachkräften zugewiesen. Hier setzt das Qualifizierungsprogramm „Chancen-gleich“ an. Aus- und Weiterbildungsziele sind dabei auf der theoretischen Ebene: reflexives Wissen zum Umgang mit Diversität und Pluralität, Ausbildung von Kultursensibilität und Bewusstsein für Chancengerechtigkeit. Das Programm zeigt dann handlungsorientierte Möglichkeiten zur „kultursensiblen“ Gestaltung von Bildungs- und Entwicklungsprozessen in Kindertageseinrichtungen.

Titelseite des Manuals: Chancen-gleich. Kulturelle Vielfalt als Ressource in frühkindlichen Bildungsprozessen

Weitere Informationen:

Sibylle Fischer, Klaus Fröhlich-Gildhoff
Chancen-gleich. Kulturelle Vielfalt als Ressource in frühkindlichen Bildungsprozessen
Manual zur Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte
Kohlhammer Verlag 1. Auflage 2019, 209 S.
ISBN 978-3-17-029330-4
25 €
EPUB, ISBN 978-3-17-029332-8, 22,99 €
PDF, ISBN 978-3-17-029331-1, 22,99 €


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.