Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logos: AWO Bezirksverband Mittelrhein e. V., Integrationsagenturen NRW

AWO Bezirksverband Mittelrhein e. V., Integrationsagenturen NRW

Vielfalt – Das Bildungsmagazin

Rechtsextremismus, Sonderheft 2019, 100 Jahre AWO

Schlagwort(e): Bildung, Diversity, Extremismus, Rassismus

Die Hemmschwelle, rechtsextremen Aussagen zuzustimmen, ist zurzeit besonders niedrig. Ende letzten Jahres, im November 2018, wurde in Leipzig eine Studie über Autoritarismus vorgestellt, die in Ausländerfeindlichkeit, (antimuslimischem) Rassismus, Antisemitismus und Antiziganismus „Einstiegsdrogen in den Rechtsextremismus“ erkennt. Die neue Ausgabe von Vielfalt - Das Bildungsmagazin befasst sich mit rechtsextremen Familien und setzt damit die Herbstausgabe 2018 mit dem Schwerpunkt „Rechtsextremismus als pädagogische Herausforderung“ fort.

Das Sonderheft 2019 steht online zur Verfügung:
https://integrationsagentur-awo.de/files/107/2019-bildungsmagazin-fruehjahr.pdf

Herausgeber:
Arbeiterwohlfahrt, Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Integrationsagentur
Dienststelle Amsterdamer Str. 232, 50735 Köln
Telefon: 0221 - 84 64 27 03
E-Mail: vielfalt(at)awo-mittelrhein.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.