Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Hussam Al Zaher

Flüchtling

Magazin für multikulturellen Austausch

Schlagwort(e): Geflüchtete, Medien

Neues Online-Magazin startet am 14. Februar

Logo: Flüchtling. Magazin für multikulturellen Austausch

Der aus Syrien geflüchtete Journalist Hussam Al Zaher hat am 14. Februar 2017 seine erste Online-Zeitung mit dem Titel Flüchtling - Magazin für multikulturellen Ausgleich publiziert. Unterstützt wird er durch das Projekt MoveON des Vereins leetHub, das Flüchtlinge bei der Existenzgründung begleitet. Ziel des Mediums ist es, den Geflüchteten eine deutschsprachige Plattform zu bieten, auf der sie über ihre Kultur und ihre Integration in Deutschland berichten können. So sollen Ängste ab- und gegenseitiges Verständnis aufgebaut werden.

Weitere freie MitarbeiterInnen werden gesucht, unter anderem auch fürs Korrekturlesen.

Das Online-Magazin Flüchtlinge unter:
http://www.fluechtling-magazin.de/

Weitere Informationen:
http://www.ndr.de/...

Weitere Informationen zum Verein leetHub St. Pauli e. V. unter:
http://www.leethub.org/index.html

Kontakt:
Hussam Al Zaher
Bernstorffstraße 118, 22767 Hamburg
Telefon: 0157/86987118
E-Mail: hussam(at)fluechtling-magazin.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.