Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

WEBiTIPP

Facebook-Webinar: Verbraucherschutz

Neues Format für Verbraucherschutz auf Deutsch und Arabisch

Schlagwort(e): Beratung, Geflüchtete, Medien, Sprachmittlung

WEBiTIPP

Immer am ersten Mittwoch eines Monats gehen die Macher von WEBiTIPP mit einem Webinar online. In 30 bis 40 Minuten erklären Mwoloud Daoud und ein Experte der Verbraucherzentralen auf Arabisch und Deutsch Themen, die Flüchtlinge bewegen. Es geht um Kreditkarten, Handyverträge, Inkassoprobleme, Streamingrechte, aber auch die Wohnungssuche.

Die Verbraucherzentralen geben dabei Hinweise, wo Abzocke und Betrug lauern oder in welchen Bereichen es Missverständnisse gibt. Aktuelle Problem werden besprochen, das Publikum wird aktiv mitangesprochen - ist ein Sachverhalt zu kompliziert, wird in einer der nächsten Sendungen darauf eingegangen.

Der WEBiTIPP-Kanal wird von der Stiftung für Verbraucherschutz gefördert. Die Verbraucherzentrale Saarland und das fugeefilms Kollektiv aus Saarbrücken setzen das Projekt um. Bei der Social-Media-Strategie unterstützt das Saarbrücker Unternehmen „Projekt Piñata“.

Zur Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/WEBiTIPP/


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.