Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Schweizerisches Rotes Kreuz

Schweizerisches Rotes Kreuz, migesplus.ch

Traumatisierte junge Geflüchtete

Internetplattform: Informationen für Fach- und Begleitpersonen

Schlagwort(e): Geflüchtete, Jugend, Medien, Traumatisierung

Das Portal richtet sich an Personen, die junge Geflüchtete begleiten, betreuen und beraten. Es präsentiert Unterstützungsangebote, vermittelt Informationen zum Thema Trauma und gibt Überblick über Veranstaltungen und Weiterbildungen.

http://traumatisierung.migesplus.ch

Kontakt
Schweizerisches Rotes Kreuz, migesplus.ch
Katharina Liewald,
Werkstrasse 18, CH-3084 Wabern
info(at)migesplus.ch   
Tel. +41 (0)58 400 45 24


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.