Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Walhalla Fachverlag

Walhalla Fachverlag

Staatsangehörigkeitsrecht

24. Oktober 2019 in Frankfurt am Main

Schlagwort(e): Asyl- und Migrationsrecht, Fortbildung, Kinder

Das Seminar befasst sich insbesondere mit der Frage, nach was für rechtlichen Kriterien langjährig in Deutschland lebende Ausländer die deutsche Staatsangehörigkeit erlangen können. Von zentraler Bedeutung ist hier § 10 StAG. Außerdem spielt die sogenannte Optionspflicht für Ausländerkinder eine Rolle.

  • Rechtsgrundlagen
  • Langjähriger Inlandsaufenthalt
  • Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung
  • Bestreitung des Lebensunterhaltes
  • Aufgabe der bisherigen Staatsangehörigkeit
  • Mögliche Strafbarkeit des Ausländers
  • Kenntnisse der Rechts - und Gesellschaftsordnung der BRD Deutschland
  • Optionspflicht bei Ausländerkindern

Die in Frage kommenden Fallkonstellationen werden an Hand von Fallbeispielen erörtert.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einwohnermeldeämter oder Ordnungsämter, an Beratungsstellen und Rechtsanwälte.

Veranstaltungszeit:
24. Oktober 2019, 10 bis 17 Uhr
Veranstaltungsort:
Hotel Monopol, Mannheimer Straße 11-13, 60329 Frankfurt am Main
Kosten:
309 €, 279 € für Walhalla Abonnenten
Weitere Informationen und Anmeldeformular:
https://www.walhalla.de/seminar-staatsangehoerigkeitsgesetz.artikel.html


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.