Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Selko e.V. / Seki Berlin

Fachtag Selbsthilfe und Migration

Erfahrungen, Netzwerke, Chancen

Schlagwort(e): Gesundheitswesen, Migration, Selbsthilfe, Tagung

Oft unterscheiden sie sich ein wenig von den deutschsprachigen Selbsthilfegruppen. Es entstehen andere Themen, Fragen und Herausforderungen. Wir möchten einladen, dazu ins Gespräch zu kommen. Wer macht was wie? Was funktioniert und was macht es schwierig? Wie können wir voneinander lernen?

Eingeladen werden Menschen aus Selbsthilfegruppen (mit und ohne Migrationserfahrung), Professionelle aus dem Gesundheitssystem (Ärzt*innen / Therapeut*innen / Berater*innen) und aus der Selbsthilfeunterstützung. Gemeinsam wollen wir zu ganz unterschiedlichen Fragen ins Gespräch kommen und voneinander lernen.

Titelseite des Flyers: Fachtag Selbsthilfe und Migration

Veranstaltungszeit:
7. Dezember 2018, 10 bis 16 Uhr
Veranstaltungsort:
Hotel Rossi, Lehrter Straße 66, 10557 Berlin
Weitere Informationen, Programm und Anmeldung:
http://www.stzneukoelln.de/...
Teilnahme kostenfrei
http://www.stzneukoelln.de/
Kontakt:
Selko e.V., Bismarkstraße 101, 10625 Berlin
E-Mail: sekis(at)sekis-berlin.de
Telefonische Auskünfte:
030. 892 66 02


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.