Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e. V.

Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

BumF-Frühjahrstagung 2019

25. bis 27. Februar 2019 in Hofgeismar

Schlagwort(e): Pädagogik, Tagung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Bei der diesjährigen Frühjahrstagung steht neben den aktuellen rechtlichen und tatsächlichen Entwicklung - von Ankerzentren und Alterseinschätzung bis Einwanderungsgesetz - die pädagogische Praxis der Jugendhilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und die Schnittstellenarbeit mit anderen Rechtskreisen im Fokus.

Die Frühjahrstagung richtet sich an Mitarbeitende von Jugendämtern, Trägern der Jugendhilfe, Beratungsstellen, Vormund/innen und andere Personen die mit umF arbeiten. Sie ist einer der zentralen Orte des vertiefenden Austausches über die Arbeit mit umF. Ihr Ziel ist zudem die bundesländerübergreifende Vernetzung zwischen Fachkräften.

Veranstaltungszeit:
25. Februar, 14 Uhr, bis 27. Februar 2019
Veranstaltungsort:
Evangelische Tagungsstätte Hofgeismar, Gesundbrunnen 8, 34369 Hofgeismar
Kosten:
Mitglieder-Ticket ohne Übernachtung: 180 €
Standard-Ticket ohne Übernachtung: 200 €
Mitglieder-Ticket Doppelzimmer: 240 €
Mitglieder-Ticket Einzelzimmer: 260 €
Standard-Ticket Doppelzimmer: 260 €
Standard-Ticket Einzelzimmer: 280 €
Anmeldung und weitere Informationen:
https://b-umf.de/veranstaltungen/4885/
Kontakt:
BumF - Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V.
Paulsenstr. 55 - 56, 12163 Berlin
info(at)b-umf.de
+49 (0)30 82 09 743 - 0; +49 (0)30 82 09 743 - 9


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.